Skandal beim Superbowl

Veröffentlicht auf von Paramantus

Unglaublich:

Neuer Superbowl-Skandal: Statt des Spiels sahen tausende Zuschauer plötzlich einen erigierten Penis auf ihren TV-Bildschirmen. (Quelle: tagesanzeiger.ch)

Nun fragt man sich natürlich, wie die Bilder von Roland Koch in die Übertragung geraten konnten. Ein böser Streich? Erste Untersuchungen laufen, doch kann man zumindest sicher behaupten, dass die skandalösen Bilder lediglich ein Double Kochs zeigen.
Das bedeutet, wer auch immer für die Unterbrechung beim Superbowl verantwortlich war, hat eines nicht bedacht: Hessens Ministerpräsident ist zwar als "Schwanz" berühmt geworden, doch spricht man bei ihm immer nur von einem "schlaffen", "kleinen", "stinkenden" oder zuweilen auch "blöden" - nie jedoch von einem "erigierten Schwanz".

Pfui.


Mehr von Roland Koch gibt es *hier*

Veröffentlicht in Satire und mehr

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

andi 02/08/2009 18:20

ich liebe solche fiesen gemeinheiten *lol*

Mr. Burns 02/06/2009 12:31

lol, der koch kriegts aber bei dir ^^

Mona 02/05/2009 19:27

Um mich Eve mal anzuschließen, klein und stinkend ist wirklich Pfui! Schlaff ist langweilig und was blöd angeht... naja... heißt es nicht immer, Männer denken damit? *gg*Btw... armer, armer Roland Koch.

snoop 02/05/2009 15:57

och, der arme arme koch :P aber mal wieder typisch prüdes amiland.

joker 02/03/2009 23:31

wollte etwa jemand das image des armen roland beschädigen? das ist doch der eigentliche skandal.

Paramantus 02/04/2009 12:33


Ja. Schrecklich sowas...