Schlimmer als Anglizismen

Veröffentlicht auf von Paramantus

Yeah. Ein Weihnachtssale mit ganz vielen Sonderofferings. Habe aber nichts gekauft, da meine Briefbag zur Zeit nicht so viel hergibt. Stattdessen ging ich lieber noch in die Innencity, um ein Glühwine zu trinken und um mich mal im Vorout nach einem Tannentree umzuschauen.

Dann musste ich auch schon nach Hause fahren, denn es war Zeit fürs Abendfood. Und ich wollte zudem noch meinen Staubsucker reparieren, da ich gestern endlich daran gedacht hatte mir von meinem alten Schulfriend einen Schraubenpuller zu leihen...



Nicht genug, dass heutzutage jeder mit Anglizismen um sich schmeißt; jetzt scheint wohl zusätzlich die Mode aufzukommen zweiteilige Wörter in ein deutsches und ein englisches aufzuspalten.


Weihnachtssale. Geht's noch?


Kommentiere diesen Post

Hans 12/08/2008 13:32

ich schmeiss mich weg :D - so traurig es auch ist in der wirklichkeit

Fräulein Rebus 12/06/2008 17:03

ach, ihr mögt die Anglizismen doch nur nicht, weil ihr sie nicht versteht ;)

rolf 12/06/2008 13:00

Keine Ahnung was du hast. Ist doch ok. ;-)
Oder gibt es etwa noch eine "echte" deutsche Sprache?
Anders... diejenigen die es wissen, streiten sich darüber wer Recht hat, wie es richtig sein sollte.
Diejenigen die es nicht wissen, macht es eh nischts. Und jene welche es wissen sollten und müssten, können es nicht wissen, weil diejenigen die es wissen...weiter siehe oben. Klingt doch logisch, oder? Alles klar? Ein "unwichtiges" Liblingswort von mir umschreibt ein kleines süsses Tierchen, welchen gerne von meinem Tee nascht. "Teenager" ;-)
Schönen Advent noch

rolf

Grinsekatz 12/05/2008 19:40

*lol*
Oh my Goodness :P

SLogan 12/05/2008 11:05

Schlimmer ist nur Französisch in Blogs... höhö

Und jetzt lasst Euch den Weihnachtsspirit nicht verderben!