Der schwulste Song aller Zeiten

Veröffentlicht auf von Paramantus

Das ist ja ulkig: Die australische Gay-Community "SameSame - Inside Out Australia" hatte irgendwann im letzten Jahr eine Umfrage gestartet, in welcher es darum ging den schwulsten Song aller Zeiten zu wählen, also den Song, der in Homo-Kreisen am stärksten Anklang findet. Daraus wurde dann schließlich eine Top 50 zusammengestellt.


Allzu ernst sollte man diese "Charts" natürlich nicht nehmen, zudem man im Hinterkopf behalten muss, dass die Umfrage in Australien stattfand. Des weiteren befinden sich viele Songs darunter, die garantiert auch in jedem anderen Land einen Platz (nicht nur) in solch einer "Gayest-Song-Of-All-Times"-Liste einnehmen würden. Gute Songs sind und bleiben nun mal gute Songs!


Wer in die Charts reinhören möchte, der klickt einfach auf die Titel. Ich habe zu jedem Song einen Link eingefügt. Viel Spaß.

 

50. Elton John and George Michael - Don't Let The Sun Go Down On Me

49. Dead or Alive - You Spin Me (Like A Record)

48. Pet Shop Boys - New York City Boy

47. Diana Ross - Chain Reaction

46. Deborah Harry - I Want That Man

45. Cher - Strong Enough

44. RuPaul - Supermodel (You Better Work)

43. KD Lang - Constant Craving

42. Culture Club - Do You Really Want To Hurt Me

41. Chaka Khan - I'm Every Woman

40. Wham - Wake Me Up Before You Go-Go

39. Paul Lekakis - Boom Boom (Let's Go Back To My Room)

38. Kym Mazelle - Young Hearts Run Free

37. George Michael - Outside

36. Donna Summer - I Feel Love

35. Dannii Minogue - This Is It

34. Belinda Carlisle - Summer Rain

33. Peter Allen - I Go To Rio

32. Sylvester - You Make Me Feel Mighty Real

31. Heather Small - Proud

30. CeCe Peniston - Finally

29. Madonna - Express Yourself

28. Cyndi Lauper - Girls Just Wanna Have Fun

27. Charlene - I've Never Been To Me

26. Tim Curry - Sweet Transvestite

25. Barry Manilow - Copacabana

24. Barbra Streisand and Donna Summer - No More Tears

23. Whitney Houston - I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)

22. Sister Sledge - We Are Family

21. Queen - I Want To Break Free

20. Dolly Parton - 9 to 5

19. Coming Out Crew - Free, Gay and Happy

18. Village People - In the Navy

17. Frankie Goes To Hollywood - Relax

16. Village People - Macho Man

15. Judy Garland - Over The Rainbow

14. Bronski Beat - Smalltown Boy

13. Diana Ross - I'm Coming Out

12. Cher - Believe

11. Gloria Gaynor - I Am What I Am

10. Alicia Bridges - I Love The Nightlife

9. Madonna - Vogue

8. Olivia Newton-John - Xanadu

7. Kylie Minogue - Better The Devil You Know

6. Pet Shop Boys - Go West

5. Kylie Minogue - Your Disco Needs You

4. The Weathergirls - It's Raining Men

3. Gloria Gaynor - I Will Survive

2. Village People - YMCA

1. Abba - Dancing Queen

 

Klischee hin oder her, aber die Liste bietet keine wirklichen Überraschungen, oder? Höchstens in dem Sinne, dass gewisse Titel fehlen. Ich hätte z.B. auf jeden Fall "I'm Still Standing" von Elton John und allgemein mehr Abba-Songs erwartet... Aber was weiß ich altmodischer Hetero schon?

 

"Keep reaching for the rainbow!"

Veröffentlicht in Musik

Kommentiere diesen Post

Paramantus 11/30/2008 16:15

@frau argh: Ist nicht WHAM an und für sich schon oberschwul? :-P

Magic Volker 11/23/2008 02:39

Ja, die Liste ist echt keine Überraschung.

Helene 11/20/2008 14:46

Du nbist das :))))
Freu mich das du bei mir einsteigst ;))) Du bekommst heut Abend noch das offizielle Willkommen auf meiner Page ;)
Ich wollte so eine Liste auch schonmal machen - mit meinen HASS SONGS ;))))
Ich freu mich sehr auf dich ;)))) Willkommen
Herzlichst
Helene

frau argh 11/19/2008 22:49

bin ich blind oder fehlt da "club tropicana" von WHAM? oO DAS ist doch wohl oberschwul...^^

Mika 11/19/2008 22:07

Also bei manchen Tracks bin ich sehr froh, definitiv kein Klischee zu sein. *flücht* Vor allem weil die ersten Titel noch auf meiner Traumata-Oberstufenparty-Liste stehen und ich grad übelst damit zu tun habe, Ohrwürmer zu bekämpfen, die mir das Hirn wegfressen. *_*
Ich nehm schnell Nr. 14 und ignorier den Rest bevors zu spät ist. ^^