Hilfe, die Rentner sind los!

Veröffentlicht auf von Paramantus

Ich hab's doch schon immer gewusst: Im hohen Alter werden die Menschen irgendwann absolut unberechenbar... Je näher der Tod rückt, desto verrückter werden ihre Vorstellungen einer gelungenen Freizeitbeschäftigung.
Einige gehen vermehrt Wandern, Bergsteigen, Jagen, Kanu fahren, arbeiten das Kamasutra schrittweise ab oder werden Telefonisten im Erotik-Call-Center. Andere wiederum nehmen an illegalen Straßenrennen teil, treten Söldnertruppen in Krisengebieten bei, befestigen sich falsche Haarteile an noch nie behaart gewesenen Körperstellen oder fangen an grundsätzlich nur noch bei Rot über die Straße zu gehen. Kurzum: Sie drehen durch!
 
Senioren sind die einzigen wahren Rebellen unserer geschundenen Zivilisation, weil sie sich den Luxus leisten können nichts mehr zu verlieren zu haben - im übertragenen Sinne. Das führt in manchen Fällen sogar so weit, dass "Rentner" in gewissen Gegenden ein Synonym für "Gesetzlose" oder "wildgewordene Schrecken" ist.
 
Ihr meint, ich rede Unsinn? Ha! Folgende Meldung spricht für sich:
 
Beim Stechen in Autoreifen ist eine 88 Jahre alte Frau in Rockenhausen in der Pfalz von der Polizei erwischt worden. Die Rentnerin soll insgesamt 70 Autoreifen zerstochen haben. Die Polizei: "Über ihr Motiv schweigt sie."
(Quelle: abendblatt.de)
 
In Anbetracht der Tatsache, dass unser Gesundheitssystem zumindest in der Hinsicht so gut ist, dass die Lebenserwartung immer größer wird, sehe ich einen Grund in Panik zu geraten.
 
Hilfe.

Veröffentlicht in Satire und mehr

Kommentiere diesen Post